Modulwechsler

Mobilität 2020

Mehr Training – mehr Mobilität – mehr Teilhabe für Rollstuhlnutzer

Das Ziel des Projektes ist die bundesweite Implementierung und Evaluation von systematischen und standardisierten Mobilitätstrainingskursen für mobilitätseingeschränkte Personen.

Am Projekt teilnehmen können Personen, die

  • mindestens 16 Jahre alt sind,
  • im Alltag auf einen Rollstuhl angewiesen sind
  • in der Lage sind einen Rollstuhl manuell über eine Strecke von mind. 100 m zu bewegen.

Beide Trainingstermine sind für alle Teilnehmer_innen kostenlos!

Registrierungsdaten erhalten Sie erst nach dem ersten Training, so dass bis dahin kein Login möglich ist!

Die kostenlosen Mobilitätstrainingskurse werden von speziell geschulten Mobilitäts-Coaches durchgeführt und die Teilnehmenden werden durch diese Internetplattform zwischen den Trainingseinheiten unterstützt, um das selbstständige Training zu fördern.

Anmeldung:

Tanja Bungter

bungter@fi-bs.de
022 34 / 93303 733

Trainingstermine

FRECHEN

NRW

11.01.20 & 08.02.20

Gold-Kraemer-Stiftung
Tulpenweg 2-4
50226 Frechen

Ein Projekt von

Unterstützt mit Mitteln der

Mobilität 2020